FAQ / BT-Fun / Tens und Vibratoren

Häufig gestellte Fragen (FAQ - frequently asked questions)

Bluetooth Verbindung / Pairing

Frage: Beim Pairing wird die Pairing-PIN nicht akzeptiert.
Antwort: Versuchen Sie einen der folgenden Hilfen:
  • Erst die Bildschirm-Tastatur schließen, dann OK im Pairing-Eingabefeld klicken,
  • Erst OK im Pairing-Eingabefeld klicken, die Bildschirm-Tastatur schließt sich automatisch (je nach Android-Version hilft eine der beiden Vorgehensweisen),
  • Bluetooth aus- und wieder einschalten.

Frage: Es kommt beim Suchen der Geräte ein Hinweis vom Betriebssystem nach einer Pairing-Anfrage?
Antwort: Beenden Sie die App, führen Sie das Pairing neu durch und starten die App wieder.

Frage: Die App findet das Gerät nicht mehr, es wird nur "Keine Geräte gefunden" angezeigt, auch bei mehreren Versuchen?
Antwort: Prüfen Sie in der Systemsteuerung, ob das Pairing noch vorhanden ist.

Frage: Die Hardware schaltet sich ab, bevor sie von der App gefunden wird?
Antwort: Solange die Hardware noch nicht erfolgreich mit der App verbunden worden ist, schaltet sie sich nach 2 min ab, um Strom zu sparen. Starten Sie die Hardware neu, dann versuchen Sie es erneut.
Antwort: Der Akku ist entladen. Laden Sie den Akku wieder auf, mindestens 12 Stunden.

Frage: Die Bluetooth-Verbindung ist instabil, sie "flackert"?
Antwort: In seltenen Fällen stürzen in Android Teile des Betriebssystems ab, die für Bluetooth benötigt werden. In diesem Fall hilft nur ein Neustart des Handys.

Betriebsarten

Frage: Was ist sind die Betriebsarten?
Antwort: Beim Start der App wählen Sie zunächst aus, in welcher Betriebsart Sie die App benutzen möchten:
  • Internet Remote: Fernsteuerung des Gerätes über das Internet: Sie sind der entfernte Master, der die Kontrolle über das Gerät hat, dass sich beim Sub befindet.
  • Internet Lokal: Fernsteuerung des Gerätes über das Internet: Sie sind der Sub, der das Gerät bei sich angelegt hat und über einen entfernte Master ferngesteuert wird. Die Steuerung des entfernten Masters kann dabei entweder durch eine App oder über diese Webseite (Kunden-Bereich) erfolgen.
  • Stand-Alone Lokal: Direkte Steuerung des Gerätes über Bluetooth, keine Internet-Verbindung.

Fernsteuerung über das Internet

Frage: Was benötige ich, um das Gerät über das Internet zu steuern?
Antwort: Sie benötigen zunächst einmal natürlich ein Gerät selber, sowie mindestens ein Smartphone, auf dem die BT-FUN App installiert ist. Weiterhin benötigen Sie einen Kunden-Account auf unserem Server, den Sie hier anlegen können.

Frage: Von wo aus kann ich das Gerät steuern?
Antwort: Sie können das Gerät von überall auf der Welt steuern. Entweder von der BT-FUN App aus (-> Betriebsart "Internet Remote") oder von unserer Webseite aus. Dazu loggen Sie sich bitte im Kunden-Bereich ein und wählen dann "Gerät steuern".

Frage: Ist die Nutzung kostenpflichtig?
Antwort: Ja. Sie benötigen zunächst einen Kunden-Account und dann entweder "Credits" (diese erlauben eine Fernsteuerung des Gerätes über einen begrenzten Zeitraum) oder ein Abo (ermöglicht die uneingeschränkte Nutzung der Internet-Fernsteuerung). Beides können Sie innerhalb des Kunden-Bereiches erwerben.

Frage: Musss ich auch zahlen, wenn ich es nur einmal ausprobieren möchte?
Antwort: Nein. Zusammen mit dem Kauf des Gerätes haben Sie ein Startguthaben in Form von Credits erhalten. Um dieses einzulösen, loggen Sie sich bitte im Kunden-Bereich ein und wählen die Funktion "Gerät registrieren".

Frage: Welche Daten benötige ich, um die Fernsteuerung über das Internet zu nutzen?
Antwort: Das kommt darauf an, ob Sie die zu steuernde Seite (= der Sub) oder die steuernde Seite (= der Master) sind.
  • Internet-Lokal (= Sub): Sie benötigen keinerlei Daten. Starten Sie die App und das Gerät, wählen Sie die Betriebsart aus und die App verbindet sich automatisch mit dem Server. Auf dem Status-Tab der Applikation wird Ihnen die Internet-ID und das Internet-Passwort angezeigt. Beides benötigt Ihr Master, um sich mit Ihnen verbinden zu können. ID und Passwort bleiben immer gleich und können auch nicht geändert werden, so dass Sie diese beiden Werte Ihrem Master nur einmal mitteilen müssen.
  • Internet-Remote (= Master): Loggen Sie sich mit Ihrem Nutzernamen und dem Passwort für Ihren Kunden-Account ein, den Sie auf dieser Webseite angelegt haben. Zusätzlich benötigen Sie die Internet-ID und das Internet-Passwort, das Ihr Sub Ihnen nennen muss, damit der Server die richtige Zuordnung treffen kann. Dies dient auch Ihrer Sicherheit, damit kein Dritter die Steuerung des Gerätes übernehmen kann.
  • Webseite Kunden-Bereich (= Master): Sobald Sie sich im Kunden-Bereich eingeloggt haben, können Sie die Funktion "Gerät steuern" auswählen. Hier benötigen Sie ebenfalls die Internet-ID und das Passwort.

PINs

Frage: Ich habe 2 PINs zusammen mit meinem Gerät geliefert bekommen. Wofür benötige ich die?
Antwort: Jedes Gerät hat sein persönliches Paar aus PINs, diese sind in der Hardware gespeichert. D.h. die PINs von einem Gerät sind nicht für ein anderes Gerät übertragbar.
  • Pairing-PIN: die Pairing-PIN wird einmalig benötigt, um das Bluetooth-Gerät bei der Systemsteuerung des Smartphones anzumelden, siehe oben. Die Pairing-PIN lässt sich nicht ändern.
  • Auth-PIN: die Auth-PIN wird für die BT-FUN App benötigt. Mit Hilfe dieser PIN authentifiziert sich die App gegenüber dem Gerät. Dies dient der Sicherheit, damit niemand anderes Zugriff auf das Gerät erhalten kann. Tragen Sie diese PIN vor dem Start einer Betriesart mit Hilfe des Menüs in der App ein. Sollten Sie mehrere Geräte besitzen, lässt sich die Auth-PIN mit Hilfe der Menufunktion "Setzen Auth Pin" (befindet sich im Untermenu Settings) ändern.
    ACHTUNG: Im Manual ist als Auth-PIN "20907" angegeben. Dies ist nur ein Beispiel. Sie müssen die Auth-PIN verwenden, die mit Ihrer Hardware geliefert wurde.

Frage: Ich habe meine PINs vergessen. Wo bekomme ich die wieder her?
Antwort: Schreiben Sie uns eine EMail (Adresse siehe unten) mit einem Foto des Aufklebers auf der Unterseite Ihres Gerätes, auf dem sich die Seriennummer befindet. Wir schicken Ihnen dann schnellstmöglich die PINs per EMail zu.

Hardware lässt sich nicht einschalten

Frage: Die Hardware lässt sich nicht einschalten, sie startet zwar, schaltet sich aber sofort wieder aus?
Antwort: Wahrscheinlich ist der Akku entladen. Laden Sie den Akku wieder auf, mindestens 12 Stunden.

Unbekannter Fehler

Frage: Die Hardware verhält sich "merkwürdig". Was soll ich tun?
Antwort: Senden Sie uns den Fehlerspeicher. Rufen Sie die dazu Funktion aus dem Menu auf und schicken Sie uns eine Email (Adresse siehe unten) mit der Seriennummer des Gerätes. Wir analysieren dann den Fehlerspeicher und melden uns per EMail.

Ausgänge

Frage: Was passiert, wenn an einem Ausgang ein falsches Gerät angeschlossen ist?
Antwort: Gar nichts :-)

  • Ein Vibrator an einem TENS-Ausgang: wenn der Ausgang auf sehr niedriger Intensität läuft, vibriert der Vibrator schwach, wird aber nicht beschädigt, wenn die Intensität erhöht wird, greift die Überlast-Sicherung und der TENS-Ausgang wird abgeschaltet.
  • Ein TENs-Gerät (z.B. Pads) an einem Vibrator-Ausgang: selbst bei maximaler Intensität wird nur ein leichtes Kribbeln zu spüren sein, da ein Vibrator nur mit vergleichsweiser niedriger Spannung arbeitet. Eine Beschädigung des Gerätes ist ausgeschlossen.

Vibrator Spannung

Frage: Welche Spannung soll ich im Menu für meinen Vibrator eintragen?
Antwort: Am Vibrator sollte sich ein Hinweis dafür finden, für welche Spannung er ausgelegt ist. Die meisten Vibratoren arbeiten mit 3.0V, nur einige große Vibratoren arbeiten mit z.B. 4.5 Volt. Im Zweifel, senden Sie uns eine Email (Adresse siehe unten).

Debug logging

Frage: Was ist das "Debug logging"? Werden persönliche Daten von mir übertragen?
Antwort: Nein. Durch langes Drücken des Menü-Buttons in der Auswahl der Betriebsart haben Sie die Möglichkeit, das Logging ein- bzw. auszuschalten. Grundsätzlich ist es bei jedem Start der App zunächst abgeschaltet. Wenn Sie jedoch ein Problem mit der App haben, würden wir Sie nach Rücksprache bitten, das Logging einzuschalten und uns das Protokoll dann zu schicken. Dieses Protokoll ist eine Klartext Datei, so dass Sie selber sehen können, welche Informationen an uns übermittelt werden. Das Protokoll hilft uns dann dabei, den Fehler schnellstmöglich zu finden und Ihnen eine Lösung zu präsentieren.

Keine Antwort gefunden?

Dann schicken Sie uns eine Email: btfun-support@chastitysteel.de